Wahrig Wissenschaftslexikon zerebellar - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zerebellar

ze|re|bel|lar  〈Adj.; Anat.〉 zum Zerebellum gehörend, von ihm ausgehend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Wär|me|be|hand|lung  〈f. 20〉 1 〈Med.〉 auf Durchwärmung von Körperteilen beruhendes Heilverfahren 2 〈Tech.〉 Verfahren zur Beeinflussung der Eigenschaften metallischer Werkstücke od. Halbzeuge durch Erwärmung auf bestimmte Temperaturen ... mehr

Ek|lo|git  〈m. 1; Min.〉 schweres, metamorphes, im Wesentlichen aus Granat u. natronreichem, auffallend grünem Augit (Omphazit) bestehendes Gestein

kunst|feind|lich  〈Adj.〉 künstlerische Aktivitäten ablehnend, sie nicht fördernd; Ggs kunstfreundlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige