Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zervikal

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix [<mlat. cervicalis; zu cervix ”Hals, Nacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fär|ber|rö|te  〈f. 19; unz.; Bot.〉 zur Gattung der Rötegewächse (Rubiaceae) gehörende Pflanze, die früher zur Farbstoffgewinnung verwendet wurde: Rubia tinctoria; Sy Krapp ... mehr

gan|grä|nes|zie|ren  auch:  gang|rä|nes|zie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 brandig werden (Gewebe) ... mehr

♦ Zy|klop  〈m. 16; grch. Myth.〉 einäugiger Riese [<lat. Cyclops, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige