Wahrig Wissenschaftslexikon zervikal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zervikal

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix [<mlat. cervicalis; zu cervix ”Hals, Nacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flame  〈[flm] m. 6 od. n. 15; IT〉 die Konventionen missachtender, beleidigender Internetartikel [engl., eigtl. ”Flamme“]

Ma|gis|ter  〈m. 3〉 1 〈Abk.: M., Mag.〉 akademischer Grad (~prüfung, ~studiengang) 2 〈kurz für〉 Magister Artium; ... mehr

Ha|waii|gi|tar|re  〈f. 19; Mus.〉 im Jazz verwendete Gitarre mit Stahlsaiten für solistisches Spiel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige