Wahrig Wissenschaftslexikon zervikal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zervikal

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix [<mlat. cervicalis; zu cervix ”Hals, Nacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Im|mu|no|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von der Immunität

Druck|schal|ter  〈m. 3; El.〉 Schalter, dessen Grifffläche od. Hebel zum Ein– u. Ausschalten gedrückt wird; →a. Kippschalter ... mehr

In|ter|nist  〈m. 16; Med.〉 Facharzt für innere Krankheiten [→ intern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige