Wahrig Wissenschaftslexikon zervikal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zervikal

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix [<mlat. cervicalis; zu cervix ”Hals, Nacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Wald|amei|se  〈f. 19; Zool.〉 Rote ~ Larven u. Insekten vertilgende Ameise in den Wäldern Mitteleuropas: Formica rufa

Zys|to|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Öffnung der Harnblase, Blasenschnitt [<Zyste ... mehr

Ge|bir|ge  〈n. 13〉 1 zusammenhängende Gruppe von Bergen u. Tälern (Hoch~, Mittel~) 2 〈Geol.; Bgb.〉 größere, der Form u. Entstehung nach zusammengehörige Gesteinsmassive ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige