Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ziliarmuskel

Zi|li|ar|mus|kel  〈m. 25; Anat.〉 im Ziliarkörper enthaltener Muskel, der die Augenlinse zur Naheinstellung wölbt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kul|tur|wirt|schaft  〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit aller Einrichtungen und Tätigkeiten, die finanzielle Gewinne im Kulturbereich erwirtschaften

Cis–trans–Iso|me|rie  〈f. 19; unz.; Chem.〉 an doppelten Kohlenstoff–Kohlenstoff–Doppelbindungen vorhandene Stereoisomerie; Sy Alloisomerie ... mehr

li|ne|ar  〈Adj.〉 Ggs nichtlinear 1 gradlinig, linienförmig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige