Wahrig Wissenschaftslexikon Zinkvitriol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zinkvitriol

Zink|vi|tri|ol  auch:  Zink|vit|ri|ol  〈[–vi–] n. 11; unz.; Chem.〉 als Ätzmittel in der Medizin verwendete chem. Verbindung; Sy Zinksulfat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

me|ta–  〈chem. Zeichen: m–; Bez. für die Isomerensubstitution am Benzolring〉 durch ein Kohlenstoffatom getrennt [zu grch. meta ... mehr

Vor|der|deck  〈n. 15 od. n. 11; Mar.〉 = Vordeck

Ei|er|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 aus Ostindien stammendes, nach Südeuropa eingeführtes Nachtschattengewächs mit gänseeiartigen Früchten (Auberginen): Solanum melongena

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige