Wahrig Wissenschaftslexikon Zinnober - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zinnober

Zin|no|ber  〈m. 3; unz.〉 1 diamanten glänzendes Erz, chemisch Quecksilbersulfid 2 gelbliches Rot 3 〈fig.; umg.〉 3.1 Kram, (wertloses) Zeug  3.2 Umstände, Redensarten, Getue  ● was kostet der ganze ~?; mach bloß keinen, mach nicht solchen ~! 〈fig.; umg.〉 [<lat. cinnabaris <grch. kinnabari <pers. schängärf ”Mennig“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

scat|ten  〈[skæt–] V. i.; nur im Inf. u. Part.; Mus.〉 Scat singen, Sprechgesang improvisieren [zu engl. scat ... mehr

Kno|chen|mark|trans|plan|ta|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Übertragung von Knochenmark, das einem geeigneten Spender entnommen wurde, zu therapeutischen Zwecken, z. B. bei Leukämieerkrankungen

Gup|py  〈m. 6; Zool.〉 zu den Zahnkarpfen gehörender südamerikaninscher Aquarienfisch: Lebistes reticulatus [nach dem britischen Naturforscher R. J. L. Guppy ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige