Wahrig Wissenschaftslexikon Zinsgroschen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zinsgroschen

Zins|gro|schen  〈m. 4〉 1 〈MA〉 kleine Abgabe an den Grundherrn 2 〈1492–1499〉 sächsische Silbermünze

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

klei|den  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ jmdn. mit Kleidung versehen, für jmds. Bekleidung sorgen 2 sich ~ (eine bestimmte Art von) Kleidung tragen ... mehr

Ohr|trom|pe|te  〈f. 19; Anat.〉 = eustachische Röhre

Ok|ra  〈f. 10; Bot.〉 längliche, als Gemüse genutzte Frucht eines strauchigen Malvengewächses: Hibiscus esculentus [westafrikan.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige