Wahrig Wissenschaftslexikon Zirbelkiefer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zirbelkiefer

Zir|bel|kie|fer  〈f. 21; Bot.〉 Art der Kiefern: Pinus cembra; Sy ArveSy 〈kurz〉 ZirbeSy Zirbel [<ahd. zirbel ”Fichtenzapfen“; zu zerben ”drehen“; zu idg. *derbh–, dorbh– ”winden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ko|a|gu|lie|ren  〈V. i. u. V. t.; hat; Med.; Chem.〉 einer Koagulation unterworfen sein od. unterwerfen [<lat. coagulare ... mehr

pa|ren|tal  〈Adj.; Biol.〉 zur Ausgangsgeneration (Eltern) gehörend, von ihr stammend [zu lat. parens, ... mehr

Dop|pel–b  〈n. 15; Zeichen: bb; Mus.〉 Versetzungszeichen zur Erniedrigung eines Tones um zwei halbe Töne

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige