Wahrig Wissenschaftslexikon Zirrhose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zirrhose

Zir|rho|se  〈f. 19; Med.〉 auf Entzündung beruhende Bindegewebswucherung, die drüsiges Gewebe angreift (Leber~) [<nlat. cirrhosis; zu grch. kirrhos ”orangefarben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

His|to|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.; Med.〉 Lehre vom chem. Aufbau körpereigener Gewebe

pi|a|no  〈Mus.; Abk.: p〉 leise (zu spielen) [ital., <lat. planus ... mehr

Pha|ryn|go|sko|pie  auch:  Pha|ryn|gos|ko|pie  〈f. 19; Med.〉 Untersuchung mit dem Pharyngoskop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige