Wahrig Wissenschaftslexikon Zirrhose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zirrhose

Zir|rho|se  〈f. 19; Med.〉 auf Entzündung beruhende Bindegewebswucherung, die drüsiges Gewebe angreift (Leber~) [<nlat. cirrhosis; zu grch. kirrhos ”orangefarben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Vul|kan  〈[vul–] m. 1〉 1 durch Vulkanismus entstandener Berg, aus dessen Gipfel Dämpfe u. glühende Lava dringen 2 ”feuerspeiender“ Berg (tätiger ~) ... mehr

Ätz|ka|li  〈n. 15; unz.; Chem.〉 = Kaliumhydroxid

Me|ga|lith  〈m. 1〉 vorgeschichtl. Baudenkmal aus großen, unbehauenen Steinen [<grch. megas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige