Wahrig Wissenschaftslexikon zoologisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zoologisch

zoo|lo|gisch  〈[tso:o–] Adj.〉 die Zoologie betreffend, dazu gehörend, darauf beruhend, tierkundlich ● ~er Garten 〈Kurzw.: Zoo〉 Anlage zur Haltung u. Schaustellung von einheim. u. exot. Tieren zu belehrenden u. wissenschaftl. Zwecken; Sy TierparkSy Tiergarten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Mikroplastik jetzt auch in uns

Erstmals Plastikpartikel in menschlichen Kotproben nachgewiesen weiter

Nordatlantik: Klimawandel verschiebt Umwälzpumpe

Absinkzonen der atlantischen Umwälzströmung könnten sich stark verlagern weiter

Elefanten sind Zählgenies

Asiatische Dickhäuter erkennen Mengenunterschiede so gut wie wir weiter

Bessere Sepsis-Therapie dank KI?

Selbstlernende Systeme könnten bei der Behandlung von Blutvergiftungen helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Po|ly|vi|nyl|aze|tat  〈[–vi–] n. 11; unz.; Abk.: PVAC〉 durch Polymerisation von Vinylazetat hergestellter Kunststoff, der zur Produktion von Klebstoffen, Verpackungsfolien u. a. verwendet wird; oV 〈fachsprachl.〉 Polyvinylacetat ... mehr

♦ Ko|pro|la|lie  〈f.; –; unz.; Psych.〉 Zwang zur Benutzung der Fäkalsprache [<grch. kopros ... mehr

Drag and drop  〈[dræg nd drp] n.; – – –; unz.; IT〉 das Anklicken eines Objektes, das auf dem Computerbildschirm (in eine andere Datei bzw. an eine andere Stelle) verschoben u. dort wieder losgelassen wird [<engl. drag ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige