Wahrig Wissenschaftslexikon Zootomie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zootomie

Zoo|to|mie  〈[tso:o–] f. 19; unz.〉 Zerlegen u. Zerschneiden von Tierkörpern zum Studium ihres inneren Baus [<Zoo… + tome ”Schnitt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Ber|ga|mas|ka  〈f.; –, –mas|ken; Mus.〉 Tanzlied im 17. u. 18. Jh. [nach der oberital. Stadt Bergamo ... mehr

Brust|ton  〈m. 1u〉 I 〈zählb.; Mus.〉 mit Brustresonanz erzeugter Ton beim Singen II 〈unz.; fig.; in der Wendung〉 im ~ der Überzeugung sprechen mit Nachdruck, im Bewusstsein der Richtigkeit ... mehr

Schutz|ge|biet  〈n. 11〉 1 abgegrenztes Gebiet, das einer best. Gruppe von Menschen Schutz (vor Verfolgung) bietet 2 〈früher〉 fremder Oberhoheit unterstelltes Gebiet, Kolonie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige