Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zucker

Zu|cker  〈m. 3〉 1 〈i. e. S.〉 hauptsächlich aus Zuckerrohr u. Zuckerrüben gewonnenes süßes Kohlenhydrat, meist weiß od. braun, in kristalliner Form, das leicht wasserlöslich ist (Puder~, Würfel~) 2 〈i. w. S.; Biochem.〉 niedrig molekulares Kohlenhydrat 3 〈umg.; kurz für〉 Zuckerkrankheit ● ein Löffel (voll) ~; ein Stück ~ ● seinem Affen ~ geben 〈fig.〉 einer schlechten Gewohnheit, einer Schwäche nachgeben; er hat ~ 〈umg.〉 er leidet an der Zuckerkrankheit; sein: das ist ~! 〈fig.; umg.〉 das ist gut, fein; ~ ist ein Grundnahrungsmittel ● feiner ~; gebrannter, brauner ~; gestoßener, klarer ~ ● die Ostereier waren aus ~; Kaffee mit ~ und Milch oder Sahne; den Tee mit ~ süßen; das ist süß wie ~; möchten, nehmen Sie ~ zum Kaffee? [<ahd. zuccer <mlat. zuccarum, zuccara, ital. zucchero <arab. sukkar <pers. schäkär <aind. sarkara ”Sand, Kies“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bio|mo|le|kül  〈n. 11〉 (Oberbegriff für) Molekül, das am Aufbau u. Stoffwechsel lebender Organismen beteiligt ist

Te|le|fon|seel|sor|ge  〈f. 19; unz.〉 Form der Seelsorge durch ein Telefongespräch, wobei den anonym bleibenden Anrufern geistl. Beratung in allen Lebensbereichen zuteil wird

Con|tent  〈m. 6; bes. IT〉 (bes. im Internet od. in Onlinediensten zu nutzender) Inhalt, z. B. Nachrichten, Informationen, Lexika u. Datenbanken [engl., ”Inhalt“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige