Wahrig Wissenschaftslexikon zudröhnen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zudröhnen

zudröh|nen  〈V.; hat; umg.〉 I 〈V. refl.〉 sich (mit etwas) ~ sich mit Hilfe von Alkohol od. Drogen in einen Rauschzustand versetzen II 〈V. t.〉 jmdn. ~ jmdn. betäubendem Lärm od. lauter Musik aussetzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Krebs|früh|er|ken|nung  〈f. 20; unz.; Med.〉 frühzeitige u. dadurch prognostisch günstige Diagnose bösartiger Tumoren

öko…, Öko…  〈in Zus.; kurz für〉 ökologisch, Ökologie, umwelt…, Umwelt…

Head|li|ner  〈[hdln(r)] m. 3; Mus.〉 Auftritt eines Künstlers od. einer Musikgruppe, mit dem bei einem Konzert od. einer Show als Hauptattraktion geworben wird ● bei einer Tournee als ~ auftreten [engl.; zu headline ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige