Wahrig Wissenschaftslexikon Züchtigungsrecht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Züchtigungsrecht

Züch|ti|gungs|recht  〈n. 11; unz.; Rechtsw.〉 1 〈in Deutschland seit 2000 verbotenes〉 Recht (der Eltern, Vormünder) zum Züchtigen von Kindern 2 〈in der DDR 1949, in der BRD 1973 verbotenes〉 Recht der Lehrkräfte zum Züchtigen von Schülern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Epi|lep|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 zeitweilig auftretende Krämpfe am ganzen Körper mit Bewusstlosigkeit; Sy Fallsucht ... mehr

♦ Epi|sta|sis  〈f.; –, –sta|sen; Genetik〉 = Epistasie

♦ Die Buchstabenfolge epi|st… kann in Fremdwörtern auch epis|t… getrennt werden.

Schnau  〈f. 18; Mar.〉 Schiff mit zwei Rahsegeln [<nddt. snau ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige