Wahrig Wissenschaftslexikon Zugang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zugang

Zu|gang  〈m. 1u〉 1 Eingang (Tür od. Weg) 2 Zutritt 3 Neuerwerb, Zuwachs (an Büchern, Waren) ● zur modernen Kunst kann ich keinen ~ finden 〈fig.〉 ich verstehe die moderne K. nicht; gibt es zu diesem Raum nur einen ~?; zu diesen Gesellschaftskreisen habe ich keinen ~; die Bibliothek hatte in der letzten Zeit nur wenig Zugänge; alle Zugänge waren gesperrt; sich gewaltsam ~ verschaffen; das Land forderte freien ~ zum Meer [<ahd. zuogang, Lehnübersetzung von lat. aditus; zu adire ”hinzukommen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

feu|er|hem|mend  auch:  Feu|er hem|mend  〈Adj.〉 eine Zeit lang feuerbeständig, aber nicht feuerfest ... mehr

Stand|lei|tung  〈f. 20〉 ständig betriebene Datenübertragungsleitung zw. zwei od. mehreren EDV–Anlagen

Ko|li|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 durch eine Infektion ausgelöste Dickdarmentzündung: Colitis [zu grch. kolon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige