Wahrig Wissenschaftslexikon zugreifen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zugreifen

zugrei|fen  〈V. i. 158; hat〉 1 greifen u. nehmen, packen, anfassen 2 rasch entschlossen helfen 3 sich rasch zum Kauf entschließen 4 nehmen u. essen (bei Tisch); Sy zulangen (1) ● bitte greifen Sie zu! (bei Tisch); er griff rasch zu und konnte die Vase gerade noch auffangen; die Polizei hat rasch zugegriffen ist rasch eingeschritten; das Angebot war so verlockend, dass ich sofort zugegriffen habe; ich hatte keine Zeit zum Überlegen, zum Wählen, ich musste sofort ~; auf Daten ~ 〈IT〉 Daten abrufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

Ich|er|zäh|lung  auch:  Ich–Er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 Erzählung in Ichform ... mehr

Do|main  〈[dmn] f. 10 od. n. 15; IT〉 1 miteinander verbundene Gruppe von Computern in einem Netzwerk 2 logisch (z. B. nach Anbietern von Onlinediensten) abgegrenztes Teilsystem im Internet ... mehr

Vi|o|li|nis|tin  〈[vi–] f. 22; Mus.〉 Geigerin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige