Wahrig Wissenschaftslexikon zugreifen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zugreifen

zugrei|fen  〈V. i. 158; hat〉 1 greifen u. nehmen, packen, anfassen 2 rasch entschlossen helfen 3 sich rasch zum Kauf entschließen 4 nehmen u. essen (bei Tisch); Sy zulangen (1) ● bitte greifen Sie zu! (bei Tisch); er griff rasch zu und konnte die Vase gerade noch auffangen; die Polizei hat rasch zugegriffen ist rasch eingeschritten; das Angebot war so verlockend, dass ich sofort zugegriffen habe; ich hatte keine Zeit zum Überlegen, zum Wählen, ich musste sofort ~; auf Daten ~ 〈IT〉 Daten abrufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|set|zungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #, ♭, ♮〉 direkt vor der betreffenden Note stehendes Zeichen für die chromat. Erhöhung od. Erniedrigung eines Tones bzw. deren Aufhebung; Sy Vorzeichen ... mehr

oxi|die|ren  〈V. i.; ist/hat; Chem.〉 1 sich mit Sauerstoff verbinden, S. aufnehmen 2 Wasserstoffatome abgeben ... mehr

Kris|tal|li|sie|rung  〈f. 20〉 = Kristallisation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige