Wahrig Wissenschaftslexikon Zugriff - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zugriff

Zu|griff  〈m. 1; unz.〉 1 das Zugreifen, Griff nach etwas, das Ergreifen 2 das Einschreiten, Vorgehen (gegen etwas) 3 〈IT〉 das Auffinden von Daten, die auf Datenträgern gespeichert sind ● sich etwas durch raschen ~ sichern; sich dem ~ der Polizei entziehen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Atom|wär|me  〈f.; –; unz.〉 Wärmemenge in Joule, die notwendig ist, um ein Mol eines Elements um 1 °C zu erwärmen; Sy atomare Wärmekapazität ... mehr

He|spe|ri|din  auch:  Hes|pe|ri|din  〈n. 11; Biochem.〉 Glykosid aus den Fruchtschalen unreifer Orangen, pharmakolog. in Venen– u. Grippemitteln verwendet ... mehr

Ge|sell|schafts|leh|re  〈f. 19; unz.〉 1 = Soziologie 2 Unterrichtsfach, das Geografie, Geschichte u. Sozialkunde umfasst ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige