Wahrig Wissenschaftslexikon Zupfinstrument - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zupfinstrument

Zupf|in|stru|ment  auch:  Zupf|ins|tru|ment  auch:  Zupf|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 Instrument, das durch Anreißen (Zupfen) der Saiten zum Klingen gebracht wird, z. B. Gitarre, Harfe, Laute

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

do|tie|ren  〈V. t.; hat〉 1 mit Einkünften versehen, eine bestimmte Entlohnung festlegen 2 〈El.〉 Fremdatome (zu einem Halbleitermaterial) ~ zusetzen ... mehr

geo|phy|si|ka|lisch  〈Adj.〉 die Geophysik betreffend, zu ihr gehörend, auf ihr beruhend

Zah|nung  〈f. 20〉 1 das Zähnen 2 das Gezahnt–, Gezähntsein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige