Wahrig Wissenschaftslexikon zurück - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zurück

zu|rück  〈Adv.〉 1 an den Ausgangspunkt, wieder am gleichen Ort 2 zurückgeblieben, noch nicht sehr weit entwickelt ● ~! halt!, nicht weitergehen!〈eigtl.〉 geh zurück!; es gibt kein Zurück mehr 〈fig.〉 keine Umkehr, es ist unabänderlich; ~ sein; sie ist wieder ~ zurückgekommen; ich bin in fünf Minuten (wieder) ~; in Deutsch und Mathematik ist er sehr ~; er ist in seiner Entwicklung etwas ~; die Natur ist in diesem Jahr noch sehr, weit ~; die Fahrt hin und ~ kostet …; Dr. med. X vom Urlaub ~! (in Zeitungsanzeigen); ~ zur Natur! (auf Rousseau zurückgehendes Schlagwort für eine natürliche Lebensweise) [<ahd. ze rucke ”auf den Rücken, hinter sich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Fas|sung  〈f. 20〉 I 〈zählb.〉 1 Umrahmung (bes. aus Edelmetall für Edelsteine) 2 〈El.〉 Haltevorrichtung für Glühlampen, Leuchtstoffröhren o. Ä., die auch die elektrische Verbindung herstellt ... mehr

Passe|pied  〈[paspje] m. 6; Mus.〉 1 altfranzös. Rundtanz in raschem Dreiertakt 2 Satz der Suite ... mehr

Grenz|be|reich  〈m. 1〉 1 Bereich, in dem eine Grenze verläuft, Grenzgebiet 2 Bereich, der die äußerste Grenze von etwas kennzeichnet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige