Wahrig Wissenschaftslexikon zurück - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zurück

zu|rück  〈Adv.〉 1 an den Ausgangspunkt, wieder am gleichen Ort 2 zurückgeblieben, noch nicht sehr weit entwickelt ● ~! halt!, nicht weitergehen!〈eigtl.〉 geh zurück!; es gibt kein Zurück mehr 〈fig.〉 keine Umkehr, es ist unabänderlich; ~ sein; sie ist wieder ~ zurückgekommen; ich bin in fünf Minuten (wieder) ~; in Deutsch und Mathematik ist er sehr ~; er ist in seiner Entwicklung etwas ~; die Natur ist in diesem Jahr noch sehr, weit ~; die Fahrt hin und ~ kostet …; Dr. med. X vom Urlaub ~! (in Zeitungsanzeigen); ~ zur Natur! (auf Rousseau zurückgehendes Schlagwort für eine natürliche Lebensweise) [<ahd. ze rucke ”auf den Rücken, hinter sich“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

|geln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 hinblicken 2 zwinkern ... mehr

Ge|richts|tag  〈m. 1; Rechtsw.〉 Tag mit Gerichtssitzungen ● ~ halten 〈poet.〉; ~ über sich selbst halten 〈fig.〉 mit sich selbst zu Gericht gehen ... mehr

Trom|mel|fell  〈n. 11〉 1 〈Mus.〉 Kalbfell der Trommel 2 〈Anat.〉 das Mittelohr der Wirbeltiere u. des Menschen nach außen abschließende Haut, an der die Gehörknöchelchen angreifen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige