Wahrig Wissenschaftslexikon zusammenfallen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zusammenfallen

zu|sam|menfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 einstürzen, einsinken (Gebäude, Teig) 2 〈fig.〉 2.1 abmagern, hager u. faltig werden  2.2 zeitlich übereinstimmen, gleichzeitig stattfinden  3 〈Math.〉 sich decken ● das Zusammenfallen zweier Flächen 〈Math.〉; das altersschwache Haus ist zusammengefallen; mein Geburtstag und sein Jubiläum werden ~; der Hefeteig ist wieder zusammengefallen; ihre Hoffnungen und Pläne fielen wie ein Kartenhaus zusammen; seine Lügen sind in sich zusammengefallen; er sieht ganz zusammengefallen aus elend u. mager

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|smog  〈m.; – od. –s; unz.〉 übermäßige elektromagnetische Strahlung, die u. a. von Hochspannungsleitungen, Mobilfunkstationen u. Mikrowellengeräten erzeugt wird u. möglicherweise gesundheitsschädigend wirkt

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Di|dy|mi|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 Hodenentzündung [<grch. didymos ... mehr

schür|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Bgb.〉 Minerallagerstätten aufsuchen 2 〈fig.〉 emsig forschen, suchen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige