Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zustand

Zu|stand  〈m. 1u〉 1 〈Phys.〉 Beschaffenheit (eines Stoffes od. eines physikal. Systems) 2 〈allg.〉 Beschaffenheit, augenblickliche Lage (einer Sache od. Person), Verfassung ● Zustände bekommen, kriegen sehr wütend werden, sich ärgern; der ~ des Patienten hat sich gebessert, nicht verändert, verschlechtert; sein: das ist doch kein ~! 〈umg.〉 das kann doch nicht so bleiben!, hier muss sich einiges ändern!; den ~ eines Stoffes durch äußere Einflüsse verändern 〈Phys.〉 ● der augenblickliche, heutige, jetzige ~; sein ~ ist bedenklich, beklagenswert, hoffnungslos, mitleiderregend; das Grundstück befindet sich in bestem, gutem ~; körperlicher, krankhafter, moralischer, nervöser, seelischer ~; die politischen, wirtschaftlichen Zustände im Lande; den schlechten ~ einer Ware beanstanden; der Garten ist in einem unbeschreiblichen, verwahrlosten ~; es herrschen dort unhaltbare, unerträgliche Zustände ● in diesem ~ kann ich dich unmöglich allein lassen

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Jaz|zer  〈m. 3; umg.; Mus.〉 Jazzmusiker

Beo  〈m. 6; Zool.〉 südostasiatischer schwarzer Singvogel mit orangefarbenem Schnabel, der (menschliche) Laute täuschend echt nachahmen kann [indones.]

Scho|lar  〈m. 16; MA〉 fahrender Schüler, Student [<mlat. scholaris ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige