Wahrig Wissenschaftslexikon Zutritt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zutritt

Zu|tritt  〈m. 1; unz.〉 1 das Hereinkommen, Eintreten u. das Recht dafür 2 das Eindringen, Hinzukommen (von Flüssigkeiten, Luft) ● ~ bekommen, erhalten, erlangen; jmdm. ~ gewähren; Unbefugte haben keinen ~; Unbefugten ist der ~ nicht erlaubt; ich habe freien ~ zur Ausstellung ich brauche kein Eintrittsgeld zu bezahlen; kein ~! (Aufschrift an Türen); ~ verboten! (Aufschrift anTüren); ~ nur mit Ausweis; eine chemische Verbindung vor ~ von Luft schützen; sich den ~ zu etwas erzwingen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Mu|rä|ne  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 räuberischer, aalartiger Fisch ohne Brust– u. Bauchflossen, mit sehr schmackhaftem Fleisch: Muraena 2 〈i. e. S.〉 im Mittelmeer u. südl. Atlantik vorkommender Fisch mit brauner, gelblich marmorierter Haut: Muraena helena ... mehr

Be|te  〈f. 19; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung aus der Familie der Gänsefußgewächse, aus der durch Züchtung die Rüben hervorgegangen sind: Beta; oV Beete ... mehr

Zünd|spu|le  〈f. 19; Kfz〉 Spule in der Zündanlage zur Erzeugung der Zündspannung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige