Wahrig Wissenschaftslexikon Zutritt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zutritt

Zu|tritt  〈m. 1; unz.〉 1 das Hereinkommen, Eintreten u. das Recht dafür 2 das Eindringen, Hinzukommen (von Flüssigkeiten, Luft) ● ~ bekommen, erhalten, erlangen; jmdm. ~ gewähren; Unbefugte haben keinen ~; Unbefugten ist der ~ nicht erlaubt; ich habe freien ~ zur Ausstellung ich brauche kein Eintrittsgeld zu bezahlen; kein ~! (Aufschrift an Türen); ~ verboten! (Aufschrift anTüren); ~ nur mit Ausweis; eine chemische Verbindung vor ~ von Luft schützen; sich den ~ zu etwas erzwingen

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Me|di|a|ne  〈f. 19〉 Symmetrieebene durch einen Körper; Sy Medianebene ... mehr

Lin|ke|hand|re|gel  〈f. 21; unz.〉 physikal. Regel zur Veranschaulichung der Richtung der in einem Magnetfeld auf einen Strom wirkenden Kraft mittels Daumens, Zeige– u. Mittelfingers der linken Hand

Me|di|en|an|stalt  〈f. 20〉 öffentl. Einrichtung zur Vergabe von Rundfunk– u. Fernsehrechten, z. B. Lizenzen für digitales Fernsehen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige