Wahrig Wissenschaftslexikon Zweihäusigkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zweihäusigkeit

Zwei|häu|sig|keit  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Vorkommen männl. u. weibl. Blüten auf verschiedenen Individuen (einer Pflanze); Sy Diözie; Ggs Einhäusigkeit; →a. Dreihäusigkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lern|mit|tel|frei|heit  〈f. 20; unz.; Schulw.〉 Anrecht von Schülern u. Lehrern auf kostenfreie Benutzung von Büchern u. Unterrichtsmaterialien in Schulen; Sy Lehrmittelfreiheit ... mehr

Edel|stein  〈m. 1; Min.〉 kostbares Mineral, das wegen seiner Schönheit u. Klarheit der Farbe, Durchsichtigkeit, Glanz u. Härte als Schmuckstein verwendet wird

Ex|hi|bi|ti|o|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Psych.〉 krankhafte Neigung zum öffentl. Entblößen der Geschlechtsteile 2 〈allg.〉 auffälliges Verhalten mit dem Ziel, Aufmerksamkeit zu erregen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige