Wahrig Wissenschaftslexikon Zwerg - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zwerg

Zwerg  〈m. 1〉 1 〈Myth.〉 sehr kleines, im Wald, meist unter der Erde lebendes Männchen, meist alt u. mit Bart; Sy Erdmännchen (2)Sy Wichtelmännchen 2 〈abwertend〉 sehr kleiner Mensch [<mhd. zwerc, twerc <ahd. (gi)twerc; zu idg. *dhuer– ”schädigen, hintergehen“ od. zu *dhreugh ”trügen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Raum|bild  〈n. 12; Opt.〉 (mittels Stereofotografie hergestelltes) Bild, das einen räumlichen Eindruck erzeugt

Erd|krus|te  〈f. 19; unz.〉 oberste Schicht der Erde; Sy Erdrinde ... mehr

He|me|ro|phyt  〈m. 16; Bot.〉 Pflanze, die nur im menschl. Kulturbereich gedeihen kann [<grch. hemeros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige