Wahrig Wissenschaftslexikon Zwiebelfliege - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zwiebelfliege

Zwie|bel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 schwärzl. Blumenfliege, deren Larve die Herzblätter von Zwiebel– u. Lauchpflanzen zerfrisst: Phorbia antiqua

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ge|sichts|plas|tik  〈f. 20; Med.〉 chirurgische Maßnahmen zur Wiederherstellung der durch Verletzung od. Erkrankung zerstörten Formen od. zur Verbesserung angeborener od. erworbener Formfehler des Gesichts durch Gewebsübertragung u. plastische Eingriffe

Te|lo|me|ra|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das bei der Zellteilung bewirkt, dass an das Ende von Chromosomen wieder Teile der DNA, die Telomere, angefügt werden [<grch. telos ... mehr

Am|phi|bi|um  〈n.; –s, –bi|en; Zool.〉 Amphibie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige