Wahrig Wissenschaftslexikon Zwischenkieferknochen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zwischenkieferknochen

Zwi|schen|kie|fer|kno|chen  〈m. 4; Anat.; Biol.〉 bei den Wirbeltieren u. (verwachsen) beim Menschen ein im harten Gaumen zwischen den beiden Oberkieferknochen stehender, paariger Knochen, der die oberen Schneidezähne trägt: Prämaxillare; Sy Intermaxillarknochen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pres|san|te  〈Mus.〉 eilig, drängend (zu spielen) [ital.]

Grund|fra|ge  〈f. 19〉 zentrale, grundlegende Frage ● 〈dialektischer Materialismus〉 ~ der Philosophie Frage nach der Erkennbarkeit der Welt u. dem Verhältnis von Sein u. Bewusstsein ... mehr

♦ Mi|kro|port  〈m. 6〉 kleines drahtloses Mikrofon, das am Oberkörper od. Kopf befestigt wird u. die Stimme des Sprechenden od. Singenden verstärkt ● über (ein) ~ sprechen [<engl. microport ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige