Wahrig Wissenschaftslexikon Zwölftonmusik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zwölftonmusik

Zwölf|ton|mu|sik  〈f. 20; unz.; Mus.; Sammelbez. für〉 Kompositionsweisen, die nicht mehr den Regeln der Harmonielehre gehorchen, sondern ein Bezugssystem bilden, in dem alle Töne gleichberechtigt sind; Sy Dodekafonie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Floh|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Korbblütler, meist Kräuter des Mittelmeergebietes: Pulicaria ● Gemeines ~ in Deutschland an feuchten Standorten: P. vulgaris ... mehr

Kern|ver|schmel|zung  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 = Kernfusion (1) 2 〈Biol.〉 = Karyogamie ... mehr

Io|nen|aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 hochmolekularer Stoff, der die Eigenschaft hat, Ionen abzuspalten u. dafür andere in einer Lösung befindliche Ionen aufzunehmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige