Wahrig Wissenschaftslexikon Zyan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zyan

Zy|an  〈n. 11; unz.; Chem.〉 giftiges, nach bitteren Mandeln riechendes Gas; oV 〈fachsprachl.〉 Cyan; Sy Dicyan [zu lat. cyanus <grch. kyaneos ”dunkelblau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Phel|lo|den|dron  auch:  Phel|lo|dend|ron  〈m. od. n.; –s, –dren; Bot.〉 Korkbaum ... mehr

Al|lyl|al|ko|hol  〈m. 1; Chem.〉 organ. Verbindung, wichtiger Ausgangsstoff für zahlreiche organ. Synthesen, starkes Atemgift

Ka|la|mai|ka  〈f.; –, –mai|ken; Mus.〉 ukrainischer Nationaltanz im 3 / 4 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige