Wahrig Wissenschaftslexikon Zyan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zyan

Zy|an  〈n. 11; unz.; Chem.〉 giftiges, nach bitteren Mandeln riechendes Gas; oV 〈fachsprachl.〉 Cyan; Sy Dicyan [zu lat. cyanus <grch. kyaneos ”dunkelblau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

flach|ge|hend  〈Adj.; Mar.〉 mit geringem Tiefgang

Zir|ro|ku|mu|lus  〈m.; –, –mu|li; Meteor.〉 Schäfchenwolke, kleine Haufenwolke in großer Höhe [<lat. cirrus ... mehr

Ga|bel|an|ti|lo|pe  〈f. 19; Zool.〉 Art der Gabelhorntiere, die ihre gegabelten Hörner regelmäßig abwerfen: Antilocapra americana; Sy Gabelbock ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige