Wahrig Wissenschaftslexikon Zygote - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zygote

Zy|go|te  〈f. 19; Biol.〉 bei der Verschmelzung von Geschlechtszellen entstehender organ. Verband [<grch. zygotos ”verbunden“ <zygoun ”verbinden“; zu zygon ”Joch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tri|sie|rung  〈f. 20; unz.〉 das Elektrisieren

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

grö|ßen|wahn|sin|nig  〈Adj.〉 1 〈Psych.〉 an Größenwahn leidend; Sy megaloman ... mehr

Forst|kul|tur  〈f. 20; unz.〉 = Forstwirtschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige