Wahrig Wissenschaftslexikon Zylinder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zylinder

Zy|lin|der  〈m. 3〉 1 〈Geom.〉 walzenförmiger Körper mit kreisförmigem Querschnitt 2 〈Tech.〉 Hohlkörper, in dem sich Kolben hin– u. herbewegen 3 beiderseits offener, walzenförmiger Körper aus Glas, der über eine brennende Flamme gestülpt wird (Lampen~) 4 hoher, röhrenförmiger, meist schwarzer (Herren–)Hut aus Seidensamt ● bei der Hochzeit einen ~ tragen; schwere Dressurprüfungen werden mit ~ geritten [<lat. cylindrus <grch. kylindros ”Walze“; zu kylindein ”wälzen“; urspr. als mathematischer Fachbegriff entlehnt, seit Ende des 18. Jh. auf die Hutform übertragen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

La|bra|do|rit  auch:  Lab|ra|do|rit  〈m. 23; Min.〉 farbloser bis bläulicher od. bräunlicher Feldspat, als Schmuckstein verwendet ... mehr

Ba|di|na|ge  〈[–] f. 19; Mus.〉 = Badinerie

Ge|bär|mut|ter|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 mit Spiegel versehenes Instrument zur Untersuchung der Gebärmutter

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige