Wahrig Wissenschaftslexikon Zylinder - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zylinder

Zy|lin|der  〈m. 3〉 1 〈Geom.〉 walzenförmiger Körper mit kreisförmigem Querschnitt 2 〈Tech.〉 Hohlkörper, in dem sich Kolben hin– u. herbewegen 3 beiderseits offener, walzenförmiger Körper aus Glas, der über eine brennende Flamme gestülpt wird (Lampen~) 4 hoher, röhrenförmiger, meist schwarzer (Herren–)Hut aus Seidensamt ● bei der Hochzeit einen ~ tragen; schwere Dressurprüfungen werden mit ~ geritten [<lat. cylindrus <grch. kylindros ”Walze“; zu kylindein ”wälzen“; urspr. als mathematischer Fachbegriff entlehnt, seit Ende des 18. Jh. auf die Hutform übertragen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

He|rings|mö|we  〈f. 19; Zool.〉 zu den Möwen gehörender Zugvogel mit schiefergrauweißem Gefieder: Larus fuscus

Po|ly|syl|lo|gis|mus  〈m.; –, –gis|men; Logik〉 = Schlusskette

Edi|tor  〈[dıt(r)] m. 6; IT〉 Programm, mit dessen Hilfe Texte u. Programme in den Computer eingegeben u. bearbeitet werden können; Sy Texteditor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige