Wahrig Wissenschaftslexikon Zymogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zymogen

Zy|mo|gen  〈n. 11; Biochem.〉 die enzymatisch noch inaktive Vorstufe eines eiweißspaltenden Enzyms [<Zymase + grch. gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Rol|len|kon|flikt  〈m. 1; Soziol.; Psych.〉 Konflikt durch die Anforderung, verschiedene (einander widersprechende) Rollen im Leben ausfüllen zu müssen

Ve|ge|ta|ri|a|ner  〈[ve–] m. 3; selten〉 Vegetarier

Ko|or|di|na|ten|netz  〈n. 11; Math.〉 1 Netz von rechtwinkligen, ebenen Koordinaten 2 = Gitternetz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige