Wahrig Wissenschaftslexikon Zymogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zymogen

Zy|mo|gen  〈n. 11; Biochem.〉 die enzymatisch noch inaktive Vorstufe eines eiweißspaltenden Enzyms [<Zymase + grch. gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Gieß|löf|fel  〈m. 5; Met.〉 = Gießkelle

Sam|ple  auch:  Samp|le  〈[sampl] n. 15〉 1 〈Mus.〉 1.1 einzelner Musiktitel, Ausschnitt aus einem Sampler ... mehr

ver|stär|ken  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 stärker machen (Befestigung, Mauer) 2 vermehren, vergrößern (Truppen, Zweifel) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige