Wahrig Wissenschaftslexikon Zystotomie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zystotomie

Zys|to|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Öffnung der Harnblase, Blasenschnitt [<Zyste + grch. tome ”Schnitt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Tri|cho|mo|nas  〈f.; –, –na|den; Med.〉 Geißeltierchen, das sich in der Scheide der Säugetiere u. des Menschen ansiedelt u. einen sehr heftigen, schaumigen, übelriechenden Ausfluss verursacht [< Tricho… ... mehr

Kur|vi|me|trie  auch:  Kur|vi|met|rie  〈[–vi–] f. 19; unz.; Kartogr.〉 Entfernungs–, Kurvenmessung auf Landkarten ... mehr

soft  〈[sft] Adj.〉 1 weich, sanft 2 〈Mus.; bes. Jazz〉 weich (zu spielen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige