Wahrig Wissenschaftslexikon Zytokinese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zytokinese

Zy|to|ki|ne|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre vom Wachstumsverhalten der Zellen [<nlat. cytus ”Zelle“ + <grch. kinesis ”Bewegung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rei|bung  〈f. 20〉 1 das Reiben 2 〈Phys.〉 Kraft, die die Bewegung eines Körpers relativ zu einem anderen berührten Körper od. die Bewegung von Teilen eines Stoffes gegeneinander zu hindern sucht ... mehr

fe|mi|nie|ren  〈V.〉 oV feminisieren (I) I 〈V. t.; hat; Biol.〉 durch Entfernung der Geschlechtsdrüsen, durch Eingriff in den Hormonhaushalt od. durch Überpflanzung von Eierstöcken verweiblichen ... mehr

Front  〈f. 20〉 1 Vorder–, Stirnseite (eines Hauses, einer angetretenen Truppe) 2 die dem Feind zugekehrte Seite einer Truppenaufstellung, Kampfgebiet; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige