Wahrig Wissenschaftslexikon Zytokinese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Zytokinese

Zy|to|ki|ne|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre vom Wachstumsverhalten der Zellen [<nlat. cytus ”Zelle“ + <grch. kinesis ”Bewegung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

vorherr|schen  〈V. i.; hat〉 die Vorherrschaft innehaben, überwiegen ● in dieser Landschaft herrscht Laubwald, Nadelwald vor; die ~de Meinung ist die, dass …; die damals ~de Mode

Zit|ter|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Süßgräser, das beim leisesten Luftzug erzittert: Briza

schwer|ver|letzt  auch:  schwer ver|letzt  〈Adj.〉 eine schwere Verletzung habend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige