Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zytostatisch

zy|to|sta|tisch  auch:  zy|tos|ta|tisch  〈Adj.; Pharm.〉 das Zellwachstum (besonders der Krebszellen) hemmend [<grch. kytos ”Höhlung, Urne“ + statisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kom|pe|tenz|kom|pe|tenz  〈f. 20; Rechtsw.〉 Befugnis eines staatlichen Organs, auch zulasten anderer Organe selbst u. verbindlich über die eigene Zuständigkeit zu entscheiden

Haut|krank|heit  〈f. 20〉 die Haut angreifende Krankheit; Sy Dermatose ... mehr

The|ro|phyt  〈m. 16〉 einjährige Pflanze, die den Winter in Form von Samen überdauert [<grch. theros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige