Wahrig Wissenschaftslexikon zytostatisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

zytostatisch

zy|to|sta|tisch  auch:  zy|tos|ta|tisch  〈Adj.; Pharm.〉 das Zellwachstum (besonders der Krebszellen) hemmend [<grch. kytos ”Höhlung, Urne“ + statisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ge|fü|ge  〈n. 13〉 1 Aufbau aus vielen Einzelteilen, innere Ordnung, Struktur 2 〈Met.〉 die Anordnung u. Größe der Kristallite in einem Werkstoff ... mehr

freima|chen  auch:  frei ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 I.I 〈V. t. u. V. refl.; hat〉 1 sich ~ die Arbeit ruhen lassen ... mehr

Oto|lith  〈m. 16; Med.〉 Steinchen im Gleichgewichtsorgan [<grch. ous, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige