Biologie - wissenschaft.de
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schon gewusst…

Stöcker

Stö|cker  〈m. 3; Zool.〉 barschartiger Raubfisch aller...

parietal

pa|ri|e|tal  〈[–ri–] Adj.〉 1 〈Bot.〉 wandständig...

Aurikel

Au|ri|kel  〈n. 28; Bot.〉 geschützte Art der Primel: Primula...

Torfmoos

Torf|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 Laubmoos sumpfiger...

Lakkase

Lak|ka|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 Enzym, das den...

apterygot

ap|te|ry|got  〈Adj.; Zool.〉 flügellos [<grch. a...

Biologie

A

B

E

F

G

H

K

L

M

P

S

T

W

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ni|tro|ben|zol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 durch Nitrieren von Benzol hergestellte, bittermandelölartig riechende, giftige organ. Verbindung, wichtige Ausgangssubstanz für zahlreiche chemische Synthesen

♦ Die Buchstabenfolge ni|tr… kann in Fremdwörtern auch nit|r… getrennt werden.

Che|mo|sis  〈[çe–] f.; –, –mo|sen od. fachsprachl.: –mo|ses; Med.〉 = Chemose

Mo|na|do|lo|gie  〈f. 19; unz.; Philos.〉 Monadenlehre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige