Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schon gewusst…

Genotypus

Ge|no|ty|pus  〈m.; –, –ty|pen; Genetik〉 Gesamtheit...

klonieren

klo|nie|ren  〈V. t.; hat; Genetik〉 = klonen...

ontogenetisch

on|to|ge|ne|tisch  〈Adj.; Biol.〉 zur Ontogenese gehörend, auf...

epigenetisch

epi|ge|ne|tisch  〈Adj.〉 1 〈Biol.〉 die Epigenetik...

diploid

♦ di|plo|id  〈Adj.; Genetik〉 normalen (doppelten)...

Genetik

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwie|len|soh|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer im Pleistozän artenreichen u. weitverbreiteten Gruppe der Paarhufer, heute nur durch die Familie der Kamele vertreten, mit schwielenartigen Polstern unter den Endgliedern der beiden Zehen: Tylopoda

Ge|hör|gang  〈m. 1u; Anat.〉 1 äußerer ~ bei Menschen u. Säugetieren knöcherner Gang, der von außen an das Trommelfell heranführt 2 innerer ~ kurzer Gang, durch den der fünfte Gehirnnerv an das Ohrlabyrinth herantritt ... mehr

Tech|no|lo|ge  〈m. 17〉 wissenschaftlich ausgebildeter Fachmann auf dem Gebiet der Technik, der Technologie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige