Geschichte - wissenschaft.de
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schon gewusst…

Brandmal

Brand|mal  〈n. 11 od. n. 12u〉 1 〈im...

Scherf

Scherf  〈m. 1; MA〉 halber Pfennig [<ahd. scerf, Bez...

Hypokaustum

Hy|po|kaus|tum  〈n.; –s, –kaus|ten; Antike u...

Spolien

Spo|li|en  〈Pl.〉 1 〈im antiken Rom〉 Beutegut, erbeutete...

Megäre

Me|gä|re  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 eine der...

Kerbholz

Kerb|holz  〈n. 12u; MA〉 längs gespaltener Stock, von dem...

Geschichte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Harn|stot|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Unvermögen, den Harn in gleichmäßigem, glattem Strahl zu entleeren, z. B. bei einem Harnstein, der die Blasenöffnung verschließt

Flö|ten|ton  〈m. 1u; Mus.〉 auf der Flöte geblasener Ton ● jmdm. die Flötentöne beibringen 〈fig.; umg.; scherzh.〉 jmdn. zurechtweisen, ihn Höflichkeit lehren; ... mehr

See|ad|ler  〈m. 3; Zool.〉 großer, weißschwänziger Raubvogel, der sich von größeren Vögeln u. mittelgroßen Säugetieren ernährt: Haliaetus albicilla

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige