Natur - wissenschaft.de
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schon gewusst…

naturtrüb

na|tur|trüb  〈Adj.〉 von Natur aus (nicht infolge Zersetzung od...

Moos

Moos  〈n. 11〉 1 〈Bot.〉 1.1 eine Moospflanze...

Perianthium

Pe|ri|an|thi|um  〈n.; –s, –thi|en;...

Kormus

Kor|mus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 in Sprossachse, Blätter...

Alant

Alant  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Familie...

Natur

B

K

N

S

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

En|do|sym|bio|se  〈f. 19; Biol.〉 Symbiose zw. Gliedertieren, die von Holz, Pflanzensäften, Wirbeltierblut leben, u. Mikroorganismen, die im Innern ihrer Wirtstiere bes. ausgebildete Wohnstätten besiedeln [<grch. endon ... mehr

Phy|to|me|di|zin  〈f.; –; unz.〉 Lehre von den Pflanzenkrankheiten, Pflanzenmedizin [<grch. phyton ... mehr

Forst|haus  〈n. 12u〉 = Försterei

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige