Pseudowissenschaften - wissenschaft.de
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Schon gewusst…

Widder

Wid|der  〈m. 3〉 1 〈Zool.〉 männliches Schaf...

Krebs1

Krebs 1  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger eines...

Steinbock

Stein|bock  〈m. 1u〉 1 mit den Ziegen verwandtes...

Skorpion

Skor|pi|on  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer...

Wassermann

Was|ser|mann  〈m. 2u; Myth.〉 1 männl...

Regulus

Re|gu|lus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Alchimie〉 beim...

Pseudowissenschaften

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Hei|de|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung der Heidekrautgewächse (Ericaceae), vorwiegend Zwergsträucher mit meist immergrünen, nadel– od. schuppenartigen kleinen Blättern: Calluna vulgaris; Sy Besenheide ... mehr

Kom|men|sa|le  〈m. 17; Biol.〉 Organismus, der sich auf Kosten eines Wirtes ernährt, ohne ihm dabei zu schaden

♦ Elek|tro|en|ze|pha|lo|gra|fie  〈f. 19; Med.; Abk.: EEG〉 Ableitung u. Aufzeichnung (Elektroenzephalogramm) der durch die Tätigkeit der Hirnrinde entstehenden feinen Ströme u. Auswertung der Unterschiede gegenüber den normalen Kurven zur Krankheitserkennung; oV Elektroenzephalographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige