09.02.1529 Bildersturm in Basel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

09.02.1529

Bildersturm in Basel

In Basel war die Stimmung angespannt. In der Nacht zum 9. Februar 1529 versammelten sich Hunderte von Bürgern auf dem Kornmarkt, etliche davon in Harnisch. Unruhig warteten sie auf eine Entscheidung aus dem Rathaus. Sie forderten, dass nur noch reformierte Geistliche predigen sollten. Jahrelang hatte der Rat eher eine Politik der Neutralität betrieben. Jetzt machten die Bürger durch die Besetzung des Zeughauses und durch Kriegsbewaffnung deutlich, dass sie endlich die Reformation in Basel eingeführt sehen wollten.

Als gegen 13 Uhr noch keine Entscheidung getroffen war, begaben sich etwa 40 Männer ins Münster. Einer von ihnen zerstörte dort eine Altartafel, woraufhin die Domherren die Türen zum Münster verschließen ließen. Doch eine aufgebrachte Volksmenge, der alle Heiligenbilder als „Götzenwerk“ und Ablenkung von Gott und Christus galten, ließ sich davon nicht aufhalten: Sie drang gewaltsam ein. Das war der Auftakt zum Bildersturm in Basel, bei dem die Kunstwerke im Münster und in den Kirchen St. Ulrich, St. Alban, St. Peter und der Predigerkirche zerstört wurden. „Von den Standbildern ist weder in den Kirchen noch in den Vorhallen noch in den Kreuzgängen irgendetwas verschont geblieben. Was gemalt war, wurde mit Kalk übertüncht. Was man verbrennen konnte, warf man auf den Scheiterhaufen, alles andere wurde Stück für Stück zertrümmert“, berichtete der Augenzeuge Erasmus von Rotterdam erschüttert.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Chro|mo|som  〈[kro–] n. 27; Genetik〉 hauptsächl. aus Chromatin bestehendes, bei der Kernteilung auftretendes Teilstück der Zellkernmasse, Träger der Erbanlagen [<grch. chroma ... mehr

Tri|ce|ra|tops  〈m.; –, –; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Dinosaurier, die bis acht Meter lang, 2,50 Meter hoch u. 10 Tonnen schwer waren [<tri… ... mehr

Lenk|rad|schloss  〈n. 12u; Kfz〉 an der Lenksäule angebrachtes Schloss, das nach dem Absperren Bewegungen des Lenkrads verhindert

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige