Anzeige
Anzeige

09.10.1776

Mission San Francisco gegründet

Die Bucht von San Francisco war ursprünglich von Ureinwohnern der Ethnie der Muwekma Ohlone besiedelt. Die Einfahrt zur Bucht blieb den Europäern zunächst verborgen, doch 1775 durchfuhr der Spanier Juan Manuel de Ayala zum ersten Mal das Golden Gate. 1776 stieß dann eine Expedition unter dem spanischen Militär Juan Bautista de Anza auf dem Landweg bis in die Bucht des späteren San Francisco vor. Die Pazifik-Lagune schien ihm geeignet, um dort einen Stützpunkt und eine Mission zu errichten.

Noch im selben Jahr gründeten zwei Mitglieder der Expedition, der spanische Offizier Joaquín José Moraga und der Franziskaner Francisco Palóu, die Mission San Francisco de Asís (auch Mission Dolores), die später namensgebend für die ganze Siedlung wurde. Der kleine behelfsmäßige Bau, kaum mehr als eine Blockhütte mit Strohdach, wurde am 9. Oktober 1776 geweiht. Der noch heute bestehende Nachfolgebau wurde 1791 an einem neuen Standort im Mission District in San Francisco errichtet und ist das älteste Bauwerk der Metropole. Zum Schutz der Mission wurde noch 1776 am Golden Gate das Presidio, ein Militärstützpunkt, gegründet, der bis 1994 genutzt wurde. Mit der Mission San Francisco de Asís verfügten die Spanier nun über eine weitere Missionsstation, die der Christianisierung der indigenen Bevölkerung dienen sollte und den Besitzanspruch der spanischen Krone auf ganz Kalifornien untermauerte.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ko|ef|fi|zi|ent  〈m. 16〉 1 〈Math.〉 Faktor, der durch eine allgemeine od. bestimmte Zahl bezeichnet wird 2 〈Messtech.〉 = Beiwert ... mehr

Som|mer|rei|fen  〈Pl.; Kfz〉 Reifen für sommerliche Straßenverhältnisse mit einem gegenüber dem Winterreifen feineren Profil

Me|lis|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lippenblütler mit Blüten, die nach Zitrone duften: Melissa; Sy Zitronenkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige