03.07.1721 Apostel der Grönländer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

03.07.1721

Apostel der Grönländer

Grönland, die sagenhafte grüne Insel am Polarkreis, hatte schon im Mittelalter die Phantasie der Menschen beflügelt. Begeistert hatte der Bremer Domscholaster Adam im 11. Jahrhundert von den dort wohnenden Völkern geschrieben, von ihren Bräuchen, ihrem ersten Kontakt zum Christentum und von Grönland selbst, das so heiße, weil das Meer die Menschen grün gefärbt habe.

Auch der dänischstämmige Hans Egede, protestantischer Pfarrer im Norwegen des 18. Jahrhunderts, war fasziniert, als er das erste Mal von Grönland hörte. Für lange Zeit war die Insel in Vergessenheit geraten, nachdem im 15. Jahrhundert der Kontakt zum europäischen Festland abgerissen war. Egede wollte den Grönländern das Christentum bringen und erwirkte die Missionserlaubnis von König Friedrich IV. von Dänemark.

Am 3. Juli 1721 landete er in Begleitung seiner Familie an der Westküste der Insel an einem Ort, den er später Godthåb (das heißt „Gute Hoffnung“) nannte. Hier traf er auf Inuit, um deren Christianisierung er sich fortan bemühte. Für die nächsten 15 Jahre lebte er unter ihnen und lernte ihre Sprache. Über seine Erfahrungen führte er ein ausführliches Tagebuch, das von seinen vielen Erlebnissen, aber auch von den Schwierigkeiten bei der Vermittlung des Christentums berichtet. Eine 1734 ausbrechende Pockenepidemie, der alle Inuit in Egedes Missionskolonie zum Opfer fielen, machte seine Arbeit schließlich zunichte. 1736 reiste er zurück nach Kopenhagen und gründete dort ein Seminar für Grönland-Missionare.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Glu|cke  〈f. 19〉 1 brütende od. Küken führende Henne; Sy Gluckhenne ... mehr

Trans|fer  〈m. 6〉 1 Übertragung, Übermittlung, Überführung (von Daten, Wissen) 2 Übertragung von Geld ins Ausland in der fremden Währung ... mehr

Kon|ti|nen|tal|so|ckel  〈m. 5〉 = Schelf

» im Lexikon stöbern

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige
Anzeige