11.09.1941 Baubeginn des Pentagons - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

11.09.1941

Baubeginn des Pentagons

Eines der größten Gebäude der Welt, Sitz des amerikanischen Verteidigungsministeriums und Arbeitsplatz von über 25000 Menschen: Das ist das Pentagon. Es gilt trotz seiner Größe – 617000 Quadratmeter Fläche und 28 Flurkilometer – als ein äußerst effizientes Verwaltungsgebäude. Fünf ineinander verschachtelte und über Quergebäude verbundene Ringe machen es möglich, dass die Büros nicht mehr als sieben Minuten voneinander entfernt liegen. Notwendig geworden war der Bau, weil das – wie es damals noch hieß – Kriegsministerium nicht mehr genug Platz für seine Mitarbeiter bot und zudem auf 17 Gebäude verteilt war. Von der Grundsteinlegung am 11. September 1941 in einem Sumpfgebiet außerhalb des Hauptstadtdistrikts von Washington dauerte es kaum 16 Monate, bis das Gebäude fertiggestellt war. Kurz nach der Einweihung traten die USA offiziell in den Zweiten Weltkrieg ein.

Einzig mit der Lage jenseits des Flusses Potomac tat man sich anfangs schwer. Obschon der geplante Bauplatz verlegt wurde, fürchtete man, dass das riesige Gebäude in direkter Nachbarschaft zum Arlington-Nationalfriedhof die Erhabenheit der Begräbnisstätte stören könnte. Das hauptstädtische Verkehrssystem wurde angepasst. Zu den Stoßzeiten des Berufsverkehrs starteten jede Minute zwei Busse gleichzeitig, so dass alle Angestellten ihren Arbeitsplatz rechtzeitig erreichten. Das Pentagon wurde weltweit zum bekannten Symbol für das amerikanische Militär, wie in dramatischer Weise auch das Attentat am 11. September 2001 genau 60 Jahre nach Eröffnung des Gebäudes zeigt.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Kla|vi|chord  〈[–vikrd] n. 11; Mus.〉 kleines Tasteninstrument, bei dem die waagerecht u. rechtwinklig zur Tastatur liegenden Saiten durch Metallplättchen zart angeschlagen werden, Vorläufer des Klaviers [<lat. clavis ... mehr

♦ Zy|klo|ly|se  〈f. 19〉 Auflösung einer Zyklone

♦ Die Buchstabenfolge zy|kl… kann in Fremdwörtern auch zyk|l… getrennt werden.

Kon|dor  〈m. 1; Zool.〉 riesiger, schwarzer Neuweltgeier der Hochgebirge Südamerikas: Vultur gryphus [<span. condor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige