26.06.1541 Blutbad im Gouverneurspalast - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

26.06.1541

Blutbad im Gouverneurspalast

Es ist der Abend des 26. Juni 1541. In seinem Palast im heutigen Lima speist der spanische Eroberer und Gouverneur Perus Francisco Pizarro mit Familie und Vertrauten. Plötzlich bricht ein Tumult aus; etwa 20 bewaffnete Männer verschaffen sich Zutritt und strecken die Anwesenden nieder. Vergebens versucht Pizarro noch, sich den Brustpanzer umzuschnallen. Ihn trifft eine Klinge in den Hals, er stürzt zu Boden. Ehe Pizarro stirbt, malt er mit seinem Finger ein Kreuz in die Blutlache auf den Boden und ruft den Namen Christi. Der Sohn und weitere Anhänger seines einstigen Rivalen Diego de Almagro, den Pizarro im Kampf um die Vorherrschaft in Peru 1538 hatte ermorden lassen, hatten sich für die Bluttat zusammengetan.

Beide Männer hatte einst die Gier nach Gold und Reichtümern in die Neue Welt geführt. Mit nur wenigen hundert Männern, so heißt es, gelang Pizarro 1532 im Handstreich die Gefangennahme des Inkaherrschers Atahualpa, den der Konquistador trotz Erhalts eines geradezu sagen‧haften Lösegeldes hinrichten ließ, und die Zerschlagung des Inka-Reichs. Pizarro verdankte seinen Erfolg aber nicht nur seiner skrupellosen Entschlossenheit, sondern vor allem indianischen Völkern, die unter dem Joch der Inka stöhnten und die Europäer zunächst unterstützten; zudem waren sie auch untereinander uneins. Die neuen Herrscher brachten das Christentum, Krankheiten und Zwangsarbeit, während die mannigfaltigen indigenen Sprachen und Kulturen zurückgedrängt wurden.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Lern|ef|fekt  〈m. 1〉 Effekt, positive Auswirkung des Lernens ● einen hohen ~ haben; die Methode mit dem größten ~

Ka|mel  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 Angehöriges einer Gattung paarhufiger Wiederkäuer trockener Klimate mit Fetthöcker auf dem Rücken: Camelidae 2 〈fig.; umg.〉 Dummkopf ... mehr

Nerd  〈engl. [–noe(r)d] m. 6; umg.; abwertend〉 1 Dummkopf, einfältiger Kerl 2 jmd., der sich nur mit techn. u./od. wissenschaftl. Themen beschäftigt u. weltfremd wirkt, Fachidiot (Computer~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige