2. Februar 1709 Der echte Robinson - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

2. Februar 1709

Der echte Robinson

Als der schottische Seemann Alex-ander Selkirk im Oktober 1704 der davonsegelnden „Cinque Ports“ hinterherblickte, soll er seinen Entschluss bitter bereut haben, allein auf der unbewohnten Isla Más a Tierra (heute Robinson-Insel) vor der chilenischen Küste zurückzubleiben. Zuvor hatte er Zweifel an der Seetüchtigkeit des Schiffes geäußert, die jedoch Besatzung und Kapitän nicht teilten.

Vier Jahre und vier Monate lebte er auf der Insel, ausgerüstet unter anderem mit einer Muskete, einigen Werkzeugen, Kleidung und einer Bibel. Neben Fischen und Früchten ernährte sich Selkirk von der Milch und dem Fleisch der auf der Insel lebenden wilden Ziegen. Um die Ratten abzuhalten, zähmte er einige Katzen. Zweimal landeten Schiffe, und zweimal brachten sie nicht die erhoffte Rettung, denn es waren feindliche Spanier, denen Selkirk nur mit Mühe entkommen konnte. Am 2. Februar 1709 schließlich wurde er von einem englischen Kaperschiff aufgegriffen und zurück in die Heimat gebracht.

Alexander Selkirks Geschichte stieß auf breites Interesse und gilt als Vorlage für Daniel Defoes Roman „Robinson Crusoe“. Dass der Schotte tatsächlich auf der Robinson-Insel lebte, belegen einige Gegenstände des 18. Jahrhunderts, die vor einigen Jahren dort entdeckt wurden. Selkirks Entscheidung erwies sich im Nachhinein übrigens als richtig: Der Rumpf der „Cinque Ports“ war nämlich so beschädigt, dass sie einen Monat nach dem Ablegen von der Robinson-Insel sank und ein Großteil der Besatzung ertrank.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Breg|ma  〈n.; –s, –ta od. Breg|men; Med.〉 1 Bereich des Schädels, an dem beide Stirnbeinhälften u. beide Scheitelbeine zusammentreffen 2 (nach Aristoteles) der Schädelschnittpunkt der Pfeil– u. Kreuznaht ... mehr

Kon|den|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Verflüssigung, Verdichtung 2 〈Phys.〉 Übergang eines Stoffes vom gas– od. dampfförmigen in den flüssigen (od. festen) Zustand ... mehr

Wert|stoff|hof  〈m. 4u〉 Sammelstelle für Wertstoffe, die dem Recycling zugeführt werden können, Recyclinghof

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige