356 v. Chr. Die Brandstiftung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

356 v. Chr.

Die Brandstiftung

„Der Zeit gleich ewig ward ich, Herostrat. Noch gestern abend nur ein armer Mann, ein großer Gott, da diese Nacht begann.“ Diese Worte legt der Schriftsteller Georg Heym dem Griechen Herostratos in der Nacht vor seiner Hinrichtung in den Mund. Doch wie meinte der „arme Mann“, ewigen Ruhm erlangt zu haben? Wer keine Reiche lenkte, kein Held oder Dichter war, hatte kaum die Chance, unsterblichen Ruhm zu erwerben.

Herostratos aber gab sich mit dieser enttäuschenden Aussicht nicht zufrieden. In einer Nacht des Jahres 356 v. Chr. schlich er sich zum Tempel der Artemis von Ephesos und setzte das 200 Jahre alte Heiligtum in Brand. Das Wahrzeichen der Stadt, eines der bedeutendsten und größten griechischen Kultgebäude, wurde vollständig zerstört. Der Brandstifter wurde gefasst und gefoltert. Er gestand sein Motiv: durch Ruhm unsterblich zu werden. Die Ephesier beschlossen offiziell, den Namen des Verbrechers nie mehr zu nennen, doch das Verbot wurde nicht eingehalten. Angeblich unterlief es der Gelehrte Theopompos, und bis heute wird jemand als „Herostrat“ bezeichnet, der aus Geltungssucht Kulturgüter zerstört. Später hieß es, Artemis habe ihr Heiligtum nicht schützen können, da sie in jener Nacht die Geburt Alex-anders des Großen in Pella überwacht hätte. Der Tempelneubau wurde trotz der Finanzierung durch Alexander erst etwa 100 Jahre später abgeschlossen. Nur noch

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Neu|ro|chir|ur|gie  auch:  Neu|ro|chi|rur|gie  〈[–çir–] f. 19; unz.; Med.〉 Fachgebiet der Chirurgie, das sich mit Eingriffen an Gehirn, Rückenmark u. Nervensystem befasst ... mehr

Mess|tech|nik  〈f. 20〉 1 Technik zur Feststellung von Maßen u. Gewichten 2 〈Mess– u. Regeltech.〉 Zusammenwirken von technischen Mess– u. Regelvorgängen, bes. bei der Steuerung automatischer Prozesse ... mehr

kra|nio|lo|gisch  〈Adj.〉 zur Kraniologie gehörig, auf ihr beruhend; Sy phrenologisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige